Howto: MSI StarReader Kartenleser unter Windows 7

Da wir ja gerade über Windows 7 am bloggen sind, möchte ich noch gleich einen zweiten Tipp loswerden. Im Gegensatz zu den bisherigen Windows-Betriebssystemen werden die Kartenleser der StarReader Serie von MSI Computer unter Windows 7 leider nicht mehr korrekt erkannt. Direkt nach der Installation erscheint im Gerätemanager ein “eHome Infrared Reciever (USBCIR)” mit einem gelben Ausrufezeichen. Selbst der Anschluss an einem anderen USB Port nach der Installation bringt einem nicht weiter.

Allerdings gibt es einen Weg, wie man relativ einfach den Kartenleser unter Windows7 wieder zum laufen bekommt. Hierfür ist nicht einmal einmal ein Treiber-Update oder spezieller Patch notwendig. Das folgende Howto-Video zeigt, wie man mit wenigen Mausklicks Windows7 überredet den Kartenleser richtig zu erkennen.

Das Howto startet bei den Eigenschaften für den Computer. Erreichbar ist das Dialogfenster über Systemsteuerung / System und Sicherheit / System. Ist auf dem Desktop das “Computer”-Icon angelegt, so langt ein Klick mit der rechten Maustaste und der Aufruf des Menüpunktes “Eigenschaften”.