Namenswechsel: Aus csi-labor.de wird blog404.de

Vielleicht ist euch beim aufrufen des Blogs bereits aufgefallen, dass sich die Internet-Adresse des Blogs geändert hat. Aus csi-labor.de wird nun blog404.de. Hintergrund dieser Änderung ist, dass ich einfach den Inhalt des Blogs nicht wirklich passend zur bisherigen Domain fand. Der neue Domainname steht eher für die Kern-Themen Web, Entwicklung von Apps, Linux, MacOS und Serverwartung. Allerdings ist der Domainwechsel nur ein erster Schritt. Geplant ist diesem Blog wieder etwas mehr Leben einzuhauchen und mit einem neuen Design zu versehen.

Wie sehen die Änderungen im Detail aus?

Alle bisherigen Seitenaufrufe (z.B. über Suchmaschinen) werden automatisch auf die neue Domain weitergeleitet, sodass die Umstellung relativ nahtlos erfolgen sollte. Die Umleitung wird erst einmal auf unbestimmte Zeit bestehen bleiben. Der Twitter-Account ist nicht mehr über @csilabor erreichbar, sondern nennt sich nur @blog404DE. Alle bisherigen Twitter-Follower wurden übernommen und folgen automatisch dem neuen Account.

Auch wenn der RSS-Feed zur Zeit weiterhin noch über die alte URL erreichbar ist, so möchte ich euch bitten die URL zu aktualisieren. Die URL zum neuen RSS Feed lautet: http://www.blog404.de/feed/.

Was ist noch geplant?

Eine der bereits erwähnten Änderungen ist ein neues Blog-Design, wofür allerdings noch kein Zeitplan existiert. Zu den geplanten neuen Artikels werden unter anderem auch verschiedene Tutorials gehören. Ein erster Tutorial ist bereits soweit vorbereitet und ist für Bastler von Interesse. Das Tutorial wird erklären, wie man von Flugzeugen über ADS-B mittels einem RaspberryPI und einem DVB-T USB Stick (mit bestimmten Chipsatz) empfange und grafisch aufbereitet darstellen kann. Hört sich schon etwas verrückt an, aber es funktioniert tatsächlich. Auf GitHub ist bereits eine erste Vorab-Version des Howtos zu finden.

Verstärkt sind auch verschiedene Beiträge zum Thema MacOS, iOS-Apps, Objective-C sowie Server-Wartung geplant. Allerdings wird es sicherlich nicht nur bei diesen Thema bleiben 😉

Was bleibt noch zu sagen? Ich würde mich freuen, wenn Ihr weiterhin mein Blog verfolgt und euch vielleicht mit Kommentaren beteiligt. Falls Ihr im Zusammenhang mit der Umstellung irgendwelche Fehler findet möchte ich euch bitten diese über das Kontaktformular zu melden.

Euer,
Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.