MMS-Freizeichenton-Werbung von T-Mobile und komische Zufälle

T-Mobile WerbungMich überrascht ja eigentlich nicht viel. Allerdings — heute hat mir mein iPhone das erste mal Angst eingejagt. Heute vormittag war ich mit einem relativ neuen Ford C-Max unterwegs und wollte einmal die iPhone-Unterstützung des Boardcomputers testen. Also habe ich das iPhone an dem dafür vorgesehen USB Anschluss angeschlossen und wechselte im Radio-Modus auf „AUX”. Wie vom Autohersteller beschrieben, wird das iPhone wunderbar erkannt und es werden alle Lieder auf dem iPhone angezeigt. Neben der Sortierung nach Interpret, Album und Titel wurden auch meine angelegten Wiedergabelisten angezeigt. Viel besser hätte es eigentlich nicht sein können.

Ich wählte meine Lieblings-Wiedergabeliste und das erste Lied in der Liste wurde zugleich abgespielt „David Guetta feat. Sea / Titanium” (nebenbei, klasse Videoclip zum Lied — erinnert einen so richtig an die gute alte X-Files Zeit).

Nach nur wenigen Sekunden kam anstatt des Lieds mein eingestellter „Nachrichten”-Klingelton. Es war Werbung von T-Mobile, was soweit noch „relativ” normal ist. Was mir angeboten wurde hat doch etwas sprachlos werden lassen. T-Mobile hat mit der Nachricht mir 3 Monate einen Gratis-Freizeichenton angeboten: „David Guetta / Turn Me On”.

Zufall? Da spielte ich also ein Lied von einem David Guetta-Album gerade auf meinem iPhone ab und sekunden später wird mir von T-Mobile ein Lied aus dem gleichen Album als Freizeichen-Ton angeboten? Kann das wirklich nur Zufall gewesen sein? Falls ja, war das Timing jedenfalls perfekt.

Eine Antwort auf die Frage ob es tatsächlich nur Zufall war habe ich nicht. Ich möchte aber natürlich auch T-Mobile nichts unterstellen. Auf jeden Fall der Sache bei T-Mobile nachgehen und die Antwort auf jeden Fall hier posten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.