Howto: Wie erstelle ich aus der Appstore-Version von MacOS Lion eine Boot-DVD

Howto: Wie erstelle ich aus der Appstore-Version von MacOS Lion eine Boot-DVD

MacOS LionWer seinen Mac auf das neueste MacOS Lion updatet dürfte sich vielleicht die Frage stellen, wie man eine „saubere” Neuinstallation von MacOS Lion durchführen kann. Der offizielle Weg ist relativ umständlich: Als erstes müsste man von DVD/USB Stick MacOS Snow Leo installieren und im Anschluss erst einmal alle Updates hierfür um den AppStore zu erhalten. Dort wiederum kann man nun erneut (ohne Aufpreis) MacOS Lion auf seinem Mac installieren.

Ab August wird es noch eine zweite offizielle Möglichkeit geben — ein Installations-USB Stick, der voraussichtlich für 39,99 Eur gekauft werden kann. Eine bestehender AppStore-Kauf von MacOS Lion wird laut aktuellen Informationen nicht angerechnet.

Im englischsprachigen Egg Freckles Blog findet sich ein inoffizieller Weg, wie man sich selber eine Installations-DVD aus der AppStore-Version erstellen kann. Bitte beachtet hierbei, dass es für den inoffiziellen Installations-Weg keine Garantie oder Gewährleistung gibt und die Nutzung auf eigene Gefahr erfolgt. Wichtig hierbei ist, dass MacOS Lion noch nicht installiert ist. Einzig der MacOS Lion Installer sollte über den AppStore bereits geladen sein und sich im „Programme”-Ordner befinden. Hat man — wie ich — Lion bereits installiert, so hilft eventuell ein Blick in die Time Machine Backups (sofern vorhanden).

Folgende wenige Schritte sind für das erstellen des Installationsdatenträgers notwendig:

1) Falls noch nicht vorhanden, MacOS Lion über den AppStore kaufen und herunterladen. Der Installer im Anschluss an den Download nicht starten.

2) Öffnen von „Programme” im Finder und das Icon für „Mac OS X Lion Installation” suchen.

3) Rechts-Klick auf das „Mac OS X Lion Installation”-Icon und „Paketinhalt anzeigen” auswählen.

4) Im Ordner „Contents/SharedSupport” findet sich eine Datei mit dem Namen „InstallESD.dmg”, welche man am besten auf den Schreibtisch (Desktop) kopiert.

5) Die Datei „InstallerESD.dmg” auf dem Schreibtisch mit der rechten Maustaste anklicken und auf „Öffnen mit / Festplattendienstprogramm” gehen.

6) Im Festplatten-Dienstprogramm ist nur noch notwendig die „InstallerESD.dmg” auszuklicken und auf „Brennen”  zu gehen.

Nach einem erfolgreichen Brennvorgang, wobei ich empfehle „Brennvorgang überprüfen” zu aktivieren, sollte man im Besitz einer Installations-DVD sein mit dessen Hilfe man jeder MacOS Lion kompatiblen Mac sauber neu installieren kann. Eine Garantie kann man bei solchen inoffiziellen Installations-Wegen natürlich nie geben. Daher nochmals der Hinweis: die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr.

Selber testen konnte ich die Anleitung noch nicht, aber die vielen positiven Kommentare zeigen, dass der Weg tatsächlich funktionieren dürfte. Falls es bei euch auch funktioniert, wäre es nett, wenn ihr kurz Rückmeldung geben könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.