Staub über Staub …

Staub über Staub …

Bauarbeiten in NeuthardEin wirklich schöner und warmer April und schon beginnen die ersten größeren Bauarbeiten hier im Ort. Besonders uns hier hat es diesmal erwischt.

Wenn man sich hier nur einmal mein Auto anschaut zeigt sich der warme Frühling. Überall Blütenstaub ohne Ende. Für Allergiker zur Zeit sicherlich die Hölle.

Allerdings kommt hier noch etwas mehr dazu. Ein Nachbargebäude, welches an unseren Hof angrenzt  bekommt ein neues Dach und wird frisch verputzt. Das alleine bedeutet schon jede Menge Extra-Staub.

Aber es wird noch mehr gearbeitet …

Bauarbeiten in Neuthard / Teil 2Damit sich der Staub so richtig rentiert, wird gleich noch etwas schräg gegenüber ein griechisches Restaurant und eine Sparkasse abgerissen. Logischerweise wurde hierfür die halbe Straße gesperrt, was bei dem vielen Verkehr alles andere als optimal ist.

Das ganze hat auch zur Folge, dass es hier förmlich kurz Kunst wird mit dem Auto das Haus zu verlassen, da die Straße auch von Autos zugeparkt wird. Mich wundert allerdings eh, warum die Gemeinde bei der Baustelle keine Baustellen-Ampel installiert hat. Vom Büro aus kann ich hier schön den Verkehr beobachten und es geht wirklich andauernd ziemlich knapp zu. Dass es hier noch keinen Unfall gab, grenzt schon fast an ein Wunder.

Das schöne jedenfalls daran ist, dass die Gemeinde anscheinend auch mal etwas für den Ortskern hier in Neuthard unternimmt. Passend hierzu wurde gestern auch an alle Unternehmen und Haushalte einen Fragebogen übergeben zum Thema „Sanierung des Ortskerns” übergeben.

Es wäre schön, wenn sich wirklich etwas ändern würde. Es gibt hier leider genug, was verbesserungswürdig ist. Das fängt schon mit dem schlechten Zustand der Straße selber an. Bei jedem etwas schnelleren LKW fängt das Gebäude hier regelrecht an zu vibrieren. Dies zeigt sich leider mittlerweile auch durch ein deutlichen Riss an der Hauswand.

Vielleicht ändert sich ja wirklich etwas …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.