Google StreetView in Aktion

googlestreetviewEs ist schon interessant. Da fährt man vormittags ohne große Hintergedanken zum Baumarkt und wer biegt direkt vor einem auf die Straße? Ein Fahrzeug aus Googles StreetView Flotte.

Zum Glück war ich heute nur Beifahrer und hatte eine DigiCam im Auto. Dadurch konnte ich Google einmal selber bei der Arbeit aufnehmen. Ich bin einmal gespannt, ob man Ende des Jahres mich hinter einem Google Auto zwischen Karlsdorf und Neuthard sehen wird. Auf der folgenden Karte ist die Stelle von mir einmal markiert worden.


Google StreetMap Fahrzeug auf einer größeren Karte anzeigen

Falls Google tatsächlich mich auf dem Bild hat, dann bin ich einmal gespannt ob die automatische Bildbearbeitung funktioniert und weder mein Gesicht noch das Auto-Kennzeichen zu sehen sein wird.

Ich hätte jedenfalls echt nicht gedacht, dass Google auch Straßen von kleinen Ortschaften mit knapp 4000 Einwohner abfährt. Da es aber sich um eine Kreisstraße handelt ist es irgendwie auch wieder logisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.