Wechselt der Pay-TV Sender Premiere seinen Namen zu Sky Deutschland oder nicht

Seit einigen Tagen wird in den Medien darüber diskutiert, ob Rupert Murdoch, größter Einzel-Aktionär beim deutschen Pay-TV Sender Premiere, den bisherigen Namen des Senders aufgibt. Für den Wechsel zu Sky würde einiges sprechen. Der Ruf des Senders ist in Deutschland alles andere als positiv und die bisherigen Pay-TV Plattformen von Rupert Murdoch beinhalten alle “Sky” im Namen. 

Ob es zu einem Wechsel kommen wird, ist laut der Presseabteilung von Premiere noch offen. Allerdings kann man mittels einer Domain-Suche einen interessanten Anhaltspunkt für die Frage finden. Dieser würde auch klären, ob der zukünftige Namen dann eher Sky Germany oder Sky Deutschland sein wird. 

Schaut man sich einmal nämlich den Besitzer der Domains sky-deutschland.com und sky-deutschland.de so findet man in den “registrant”-Feldern ein Herrn Torsten Fricke mit einer Email-Adresse bei Premiere. Bei Herrn Fricke handelt es sich um niemand geringeren als der Unternehmenssprecher von Premiere.

Zufall? Zumindest scheint es die einzige Sky-Domain zu sein, welche im direkten Zusammenhang mit Premiere steht.

One response to “Wechselt der Pay-TV Sender Premiere seinen Namen zu Sky Deutschland oder nicht”

  1. Höre ich mich besserwisserisch an, wenn ich sage, ich wusste es? Vor 2 Tagen schrieb ich über die von Premiere bereits registrierten Domainnamen und stellte die Vermutung an, dass der neue Name Sky Deutschland würde. Natürlich dementierte damals noch 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.